Loading…
Attending this event?
View analytic
avatar for Meike Winnemuth

Meike Winnemuth

selbständig
Hamburg
Anfangs klingt ihre Laufbahn nahezu typisch für eine Journalistin: zunächst Anglistik und Germanistik in Göttingen, Exeter und Berlin studiert und anschließend noch die Henri-Nannen-Schule besucht. Von da an hat sich Meike Winnemuth als freie Journalistin verdingt für Zeitschriften wie Architektur & Wohnen, Geo Saison, das Süddeutsche Zeitung Magazin oder den stern. Nebenher hat sie immer Blogprojekte verfolgt, hat beispielsweise ein Jahr lang das gleiche blaue Kleid getragen und darüber daskleineblaue.de geschrieben. Bekannt wurde sie durch ihren Gewinn von 500.000 Euro bei „Wer wird Millionär“, den sie 2011 für ein journalistisches Reiseprojekt nutzte: 12 Monate in 12 Städten, von Sydney, Buenos Aires, Mumbai und Shanghai bis Tel Aviv, Addis Abeba und Havanna. Ihre Erlebnisse schilderte sie in ihrem Blog vormirdiewelt.de, für das sie 2012 für den Grimme Online Award nominiert und mit einem Lead Award ausgezeichnet wurde. Das aus dem Blog entstandene Buch „Das große Los“ stand mehr als 50 Wochen auf der Spiegel-Bestsellerliste und hat sich bis heute 350.000mal verkauft. Im März 2019 erscheint ihr Buch „Bin im Garten“, ein weiterer einjähriger Selbstversuch. Iim Wechsel mit Micky Beisenherz schreibt sie eine Kolumne für den stern, zusätzlich arbeitete sie als freie Textchefin für das SZ Magazin und National Geographic.


Twitter Feed